Madame Rossi {Boudoir}

Treffen wollten wir uns ja schon immer mal, aber so richtig geklappt hat es nie. Dabei wohnen wir ja garnicht soooo weit voneinander entfernt. Ich bewundere Madame Rossis streetphotography ja schon lange, ihre Ausstellungen habe ich aber immer noch nicht besucht. Das muss sich ändern. :-) Wir haben uns gemeinsam an ein Experiment gewagt, sie VOR der Kamera als Model und ich HINTER der Kamera (wo ich mich auf jeden Fall am Wohlsten fühle) mit einem Boudoir-Shoot. Wir hoffen, ihr habt Freude am Ergebnis.


Und für alle, die neugierig sind, wer denn wohl Madame Rossi ist, der guckt doch mal bitte hier: Sie freut sich sicherlich über Euren Besuch!

Kommentare

  1. Frau Rossi: "Die reaktion meiner mutter: "wer hat es geschafft, dich fast so schön abzulichten, wie du bist?" :)))"

    Vielen lieben Dank für dieses wunderbare Kompliment! Ich fühl mich sehr geehrt. Liebe Grüße an die Mama!!!!

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Sensationsfund in Eschweiler - Teil 2

Hähle Alaaf!

Familie Küpper im Herbst